STARTER-KIT: SYSTEMISCHES COACHING

Verbindliche Anmeldung sowie Infos über info@kitchen2soul.com

Starter-Kit: Systemisches Coaching

Basiskompetenz systemischer Grundlagen im Coaching, in der Beratung und in der Arbeit mit Teams.

Vom 03. bis 06. März 2021

Systemisches Arbeiten gehört mit seinen praktischen und kreativen Herangehensweisen mittlerweile zu einem Standard für alle, die andere Menschen führen, beraten und/oder coachen.

Mit dem Grundlagenkurs zum Systemischen Coaching erwerben Sie einen gut bestückten Methodenkoffer, den Sie unmittelbar in zukünftigen Gesprächen einsetzen können. Sie erweitern Ihre Haltung in der Arbeit mit Menschen und erhalten neue Perspektiven auf scheinbar bekannte Phänomene.

Sie lernen,

…welche Merkmale ein System ausmachen und welche Ansatzpunkte zur Veränderung sich daraus ergeben.

…welche Haltung und welche Annahmen wichtig sind, um Menschen in ihrer Lösungskompetenz und Verantwortung zu unterstützen.

…wie Sie einen „Problem-Talk“ in einen „Solution-Talk“ verwandeln, in dem Möglichkeiten statt Probleme im Vordergrund stehen.

…Fragetechniken und Interventionen kennen, um festgefahrene Wirklichkeitskonstruktionen liebevoll zu verstören.

Wir vermitteln Ihnen einen Überblick über alle Phasen im Coaching und in der Beratung von Teams, die Sie praktisch erproben. Dazu gehören eine Auftragsklärung und eine professionelle Kontaktgestaltung, die Bearbeitung des Anliegens, sowie die Evaluation von Lösungen mit konkreten Umsetzungszielen.

Termine

Der 4-tägige Grundlagenkurs findet im Frühjahr 2021 an folgenden Terminen statt:

3.-6.03.21

Zeiten

Tag 1               10.00 – 18.00 Uhr
Tag 2+ 3          09.00 – 17.00 Uhr
Tag 4               09.00 – 14.00 Uhr

 

Preis
Einführungspreis für Privat- und Firmenzahler:
1.050 € (zzgl. MwSt.)                                    
Ratenzahlung möglich.

Sie sind interessiert und möchten mehr erfahren?
Dann melden Sie sich bei uns zu einem telefonischen Informations- und Kennenlerngespräch unter info@kitchen2soul.com

Ort

Seminarraum des Kitchen2Soul

seminar rund arbeitssituation the café klein quer  arbeitssituation 2 klein quer im café

Verbindliche Anmeldung über info@kitchen2soul.com

 

Die Trainerinnen

edda vanhoefer

Edda Vanhoefer ist seit 1995 selbständig im Bereich Beratung, Training und Coaching. Seit 2000 ist sie Geschäftsführerin der Change Corporation München. Seit 2015 Mit-Gründerin der Timeless-Impact Academy.
In einer dreijährigen Ausbildung zur Gruppendynamik Trainerin bei Team Rosenkranz hat sie angefangen die Dynamik in Teams zu erfassen und kann heute andere befähigen, Teamdynamiken zu nutzen und zu steuern. In einer Ausbildung bei Peter Senge zum Thema Lernende Organisation in Boston hat sie erfahren, was Unternehmen langfristig erfolgreich macht. Dieses Wissen um Werte, Strukturen, Prozesse und Dynamiken ist die Basis für systemische Organisationsentwicklung.Individuelle Prozesse und ihre Wirkung im Außen waren in einer zweijährigen Ausbildung in Systemischer Körperpsychotherapie im Fokus. Diese Kompetenzen fließen heute in das Coaching mit ein. Seit 1996 bildet sie Menschen in systemischen Sichtweisen und Berater- und Coaching Techniken aus. Sie ist anerkannte Lehrtrainerin beim Deutschen Verband für Coaching und Training, Lehr-Coach & Lehr-Trainer der European Coaching Association, zertifiziert für MBTI, Open Space Beta und bildet Meditationstrainer aus.

 fotoClaudia hoch Webseite

Claudia Pusch ist systemische Beraterin und Therapeutin in eigener Praxis in München. Mit Coachings und Trainings begleitet sie seit 2010 Privatpersonen und Unternehmen. Neben Ihrem Schwerpunktthema Resilienz und gesunder (Lebens)Führung ist sie deutschlandweit Lehrtrainerin für Systemisches und Lösungsorientiertes Coaching und Junior Trainerin an der GST in München (DGSF Zertifizierte Ausbildungsstätte). Zudem ist sie zertifizierte Kursleiterin für Stressbewältigung nach dem Programm „Gelassen und sicher im Stress“ von Dr. Kaluza. www.claudia-pusch.de

Methodencafé: Skalierung

Kitchen2Soul Akademie für Coaches & Trainer
DONNERSTAG, 29. Oktober 2020 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

In unserer Reihe Methodencafé bekommen Sie zu einer Coaching- oder Trainingsmethode theoretischen Input und die Gelegenheit, die Technik zu vertiefen oder neu zu erlernen. So können Sie ein ganzes Repertoire an Methoden und Techniken für Ihren beruflichen Alltag aufbauen bzw. in Erinnerung rufen und praktisch üben.

Methodencafé: Skalierung

„Auf einer Skala von 0-10…“ – mit dieser Frage lässt sich im Coaching auf unterschiedlichste Weise arbeiten. Skalierungen können diagnostisch und interventiv angewendet werden. Fortschritte und Unterschiede werden dadurch visualisiert und für den Coachee greifbarer gemacht. In der Anwendung im Raum kommt der Coachee raus aus dem Kopf. Durch Wahrnehmung von körperlichen Eindrücken werden neue Perspektiven fühlbar. Außerdem ist es eine ausgezeichnete Methode, um ein Ziel lebendig werden zu lassen, Motivation aufzubauen und konkrete Schritte zum Ziel zu entwickeln.

Inhalte
• Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Skalierungen (diagnostisch + interventiv) werden vorgestellt.
• Das Vorgehen wird anhand von Beispielen mit konkreten Fragetechniken erläutert.
• Die Anwendung von Skalierungsfragen im Raum, sowie die Einbeziehung des Körpers werden in Kleingruppen geübt.
• Varianten für Einzelpersonen und Gruppen sowie der Transfer in die eigene Arbeitspraxis werden reflektiert.

Über die Referentin
Ich heiße Claudia Pusch und ich bin als Coach in eigener Praxis in München und bundesweit als Trainerin im Bereich Systemisches Arbeiten und Resilienz tätig. Als systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF) liebe ich es systemisch zu arbeiten. Der lösungsorientierte Ansatz ist für mich ein wesentliches Herzstück meiner Arbeit, um mit einfachen, aber ungewöhnlichen Fragen, viel bewirken zu können. www.claudia-pusch.de

Ablauf
Einlass: 15.45h
Beginn 16 Uhr
Ende ca. 20 Uhr (kleine Pause inklusive)

Ort
Seminarräume Kitchen2Soul

Eintritt
140 € zzgl. MwSt. = 166,60 €.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Problemtrance adé – wie der Dreh Richtung Lösung gelingt

Kitchen2Soul Akademie für Coaches & Trainer
DONNERSTAG, 8. Oktober und FREITAG 9. Oktober von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr
2 Tages Workshop

Problemtrance adé – wie der Dreh Richtung Lösung gelingt

„Problem talk creates problems, solution talk creates solutions.” (Steve de Shazer)

Probleme können im Coaching und in der Beratung so groß werden, dass sie nicht nur den Klienten, sondern auch den Coach zunehmend hilflos und handlungsunfähig machen.
Aber was kann man tun, um statt Probleminseln Lösungsinseln zu erobern?
Steve de Shazer und Insoo Kim Berg haben mit dem lösungsorientierten Ansatz viele wirkungsvolle Antworten darauf gefunden. An den zwei Workshop Tagen lernen Sie, wie Sie mit einer lösungsförderlichen Haltung und durch spezielle Fragetechniken Brücken zur Lösungsinsel bauen und Lösungsperspektiven anregen können, OHNE sich selbst aktiv mit Vorschlägen einzubringen.
Dieser Workshop ist für alle geeignet, die neue Ideen und neuen Mut in der Begleitung von Menschen Richtung Lösung finden wollen und für jene, die den Dreh von einem „Problem Talk“ hin zu einem „Solution Talk“ entwickeln wollen, um damit impulsgebende und motivierende Möglichkeitsräume zu eröffnen.

Über die Referentin
Ich heiße Claudia Pusch und ich bin als Coach in eigener Praxis in München und bundesweit als Trainerin im Bereich Systemisches Arbeiten und Resilienz tätig. Als systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF) liebe ich es systemisch zu arbeiten. Der lösungsorientierte Ansatz ist für mich ein wesentliches Herzstück meiner Arbeit, um mit einfachen, aber ungewöhnlichen Fragen, viel bewirken zu können.

Ablauf
Einlass jeweils ab 9:45 Uhr
Ende 18:00 Uhr (inklusive Pausen)

Ort
Seminarräume Kitchen2Soul

Eintritt für beiden Tage
700.- zzgl. MwSt. = 833.- inkl. MwSt.

Methodencafé: Inneres Team

Methodencafé: Inneres Team

Methodencafé: Inneres Team
Mittwoch, 19. Februar 2020 von 16 bis 20 Uhr

Wenn wir denken und sprechen, sind immer mehrere Stimmen gleichzeitig in uns aktiv. Diese Vielstimmigkeit kann sehr unterschiedlich, vielfältig und sogar gegensätzlich sein. Innere Anteile können Koalitionen bilden, sich gegenseitig beeinflussen, manche sind laut und dominant, andere eher leise und zurückhaltend.
Ein erster Schritt im Coaching besteht darin, die Beziehungsdynamik der inneren Anteile sichtbar und damit bearbeitbar zu machen. Aus einer diffusen Gemengelage heraus werden die Inneren Anteile gemeinsam mit dem Coachee sortiert und herausgearbeitet. Die unterschiedlichen Rollen, Funktionen und Bedürfnisse werden sichtbar. Durch gezielte Fragetechniken wird der Dialog gefördert und Lösungsansätze werden greifbar.

Inhalte
• Einführung in das Arbeiten mit dem Inneren Team
• Teammitglieder erkennen und Informationen herausarbeiten
• Visualisierungsmöglichkeiten und Fragetechniken
• Unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten
• Übung und Transfer

Über die Referentin
Claudia Pusch ist systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF) in eigener Coaching-Praxis in München. Das Innere Team von Friedemann Schulz von Thun hat sie schon in ihrer Ausbildung zur Mediatorin begeistert. Ebenso geprägt wurde sie durch Ausbildungen in systemischem Arbeiten sowie in IFS-Therapie (Internal Family System nach Robert Schwartz). In ihren Coachings und in ihrer Rolle als Lehrtrainerin für systemische Ansätze wird sie immer wieder aufs Neue von der Wirkung des Ansatzes überzeugt. www.claudia-pusch.de

Ablauf
Einlass 15:45 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr inklusive kleiner Pause

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ort der Veranstaltung
Seminarräume Kitchen2Soul

Eintritt
140,00 € zzgl MwSt. (166,60.- inkl. MwSt.)